Spacer

 

DIE WIRKLICHKEIT LIEFERT SO UNGLAUBLICHE GESCHICHTEN, DASS MAN SIE NICHT ERFINDEN KANN.

- keine -

18. November 2020

Neue Sendung: "Dancing Teen: Vom Härtefall zum Opernball"

Unsere dreiteilige Doku-Reihe "Dancing Teen" ist ab sofort als Online First bei TVNOW zu sehen. Christina Luft, Tanz-Vize-Weltmeisterin und Psychologin, plant zusammen mit Choreograph Tom Langen ein einzigartiges Projekt mit acht Teenagern, die aus schwierigen Verhältnissen kommen und mit großen sozialen Problemen zu kämpfen haben: Sie sollen im Kurhaus Baden-Baden auf einem der prominentesten Gala-Bälle der Welt auftreten! Ein Tanz-Camp, das die Jugendlichen körperlich & seelisch fordert, denn sie haben größtenteils null Erfahrung im Standard-Tanz und nur drei Wochen Zeit. Die Teenager können über sich hinauswachsen, Selbstvertrauen gewinnen. Sie gewähren uns authentische Einblicke in die zauberhaften, aber auch zerbrechlichen jungen Seelen. Und werden vielleicht beweisen, dass sie etwas zu einem guten Ende bringen können. Eine Dokumentation, an der wir monatelang mit PsychologInnen und PädagogInnen und vor allem viel Liebe gearbeitet haben. Hier geht's zu TVNOW: www.tvnow.de/shows/dancing-teen-19243
12. November 2020

Neuer Beitrag für die Servicezeit

Den meisten von uns drückt Corona aufs Gemüt, doch einigen stärker als anderen. Zwei von ihnen hat Aylin Urmersbach getroffen und ihnen gezeigt, wie sie durch ein paar Veränderungen & neue Betrachtungsweisen gelassener und strukturierter werden. Ein Tipp: Ein Sorgetagebuch führen. Wie es klappt und warum es so gut für unsere Psyche ist - heute Abend um 18:15 Uhr in der WDR Servicezeit & danach in der Mediathek.
9. November 2020

Neue Doku für arte: Corona - Sicherheit kontra Freiheit

Unsere neue arte-Dokumentation vergleicht wie Deutschland, Frankreich und Schweden mit seinem Sonderweg die Krise bewältigen und analysiert die unterschiedlichen Ansätze der drei Regierungen und ihre Auswirkungen. Denn nach einem ¾ Jahr ist noch immer vieles unklar, aber über eines herrscht weitgehend Einigkeit: wir werden noch lange Zeit mit dem Virus leben müssen. Die Frage ist nur: wie? Unsere AutorInnen Jutta Pinzler, Stefanie Gerhards, Katja Heinrichs und Martin Gronemeyer haben in den drei Ländern ganz unterschiedliche Menschen aus Wissenschaft und Gesellschaft getroffen und befragt: Risiko-AnalytikerInnen, AktivistInnen, LehrerInnen, ÄrztInnen und JuristInnen. Ist durch Corona ein Riss in unserer Demokratie entstanden? Wie ergeht es den Menschen in Altenheimen, Schulen & Krankenhäusern? Bewährt sich langfristig doch der schwedische Sonderweg? Und was können wir für die Zukunft lernen? Morgen, den 10.11. um 20.15 Uhr bei arte und ab 20:55 in der Mediathek.
2. November 2020

Neue Reportage: Mobile Tierärztin

Mehr als 650.000 Menschen leben in Deutschland ohne Wohnung. Und es werden immer mehr. Tierärztin Jeannette Klemmt kämpft dagegen an. Vier bis fünf Mal in der Woche fährt sie mit einem ausrangierten Rettungswagen zu Berliner Brennpunkten und behandelt dort kostenlos die kranken Tiere von Obdachlosen und psychisch Erkrankten. Das Ziel: Die Menschen von der Straße zu holen. Zu sehen morgen, den 03.11. um 19.40 bei Arte Re:.
26. Oktober 2020

Neuer Beitrag für die "Servicezeit"

Die Uhr ist umgestellt, der Herbst ist da und vielen schlägt die dunkle Zeit aufs Gemüt. Doch das muss nicht sein. Aylin Urmerbach verrät heute in der Servicezeit, welche Kräuter und Gewürze gegen den Herbstblues helfen und was sonst noch gut ist gegen Lustlosigkeit und schlechte Laune. Heute, den 26.10. um 18.15 Uhr in der WDR Servicezeit.